Nachbehandlung - Einzeltermine

Geistheilungs-Vertiefungstag, Nachbehandlung und Einzelbehandlungen

Eine Nachbehandlung ist bei schweren Leiden wie Dauer-Verspannungen, chronischen Schmerzzuständen oder bei Austherapierten usw. unbedingt zu empfehlen. Nicht jeder kann den Heilstrom dauerhaft aktiv halten, was nicht am Heiler liegt, sondern beim Menschen selbst, der die Krankheit nicht loslässt! Dann muss er mehrmals kommen!

Oftmals ist es dem Menschen nicht möglich, die Heilung in vollem Umfang anzunehmen und die Ursachenkette für bestimmte Symptome aus seinen Gedanken zu löschen. Er verfällt wieder in die Rückschau, obwohl seit der Herstellung der „Göttlichen Ordnung“ nichts mehr so ist wie es war. Die negativen Gedankenstrukturen werden bei der Nachbehandlung erneut gelöscht, so daß die Selbstheilungskräfte wieder in vollem Umfang den Heilverlauf bestimmen. Jede Nachbehandlung bringt nochmals ganz viel Energieanhebung. Es geht schließlich um Eure Transformation (innere Reifung), was die eigentliche Heilung ausmacht. Krankheiten entstehen auch durch unerfüllte Sehnsüchte. Heilung ist ein Prozess persönlicher Machtaneignung über sich selbst. „Will ich wirklich heil werden?“ Wenn dies geklärt ist, dann kommt die Heilung!

Durch die Nachbehandlung, die immer mit einer starken Energieanhebung einhergeht, werden erneut Lebens-Kräfte geweckt, zu denen man erst nach und nach Zutritt erlangt (Reifwerdung) und wodurch man zu seinem göttlichen Wesenskern zurückfindet, um endlich mitschöpferisch seine Heilung selbst zu kreieren. Wichtig! Die Nachbehandlung ist keine Wiederholung der Begradigung, da diese - einmal erfolgt - nicht wiederholt werden kann! Was Gott einmal gegeben hat, das ist für alle Zeit! Stellen sich wieder Rückenschmerzen oder andere Beschwerden ein, dann hat das mit der dauerhaft haltbaren Begradigung aller Körper durch die Herstellung der Göttlichen Ordnung nichts zu tun, auch wenn die Menschen gerne herumspekulieren, wie: „Bin ich noch gerade - sind die Beine noch gleichlang - hat das was gebracht - meine Schultern sehen immer noch unterschiedlich hoch aus?“ usw. Es ist doch zu einfach, beim Heiler den Grund für seine eigenen Fehler zu suchen. Der Mensch selbst verursacht seine Störungen!

Krankheit kommt nicht von Außen zu ihm. Innere Anspannung, Fehlverhalten im Denken und Handeln, liebloser Umgang mit sich selbst, falsche Ernährung, Rauchen, Trinken und vieles mehr entspringen seinem freien Willen. Was er selbst verursacht, das muss er auch selbst verantworten. Die meisten Krankheiten kommen durch Streß-Übersäuerung. Der Schmerz ist eine Überlebensreaktion - ein Hilfeschrei - wenn der Krug an Fehlverhalten voll ist! Gerade hier ist eine Nachbehandlung von größter Wichtigkeit, weil die selbstzerstörerische Geisteshaltung geheilt werden muss!

Bei Schwerstbetroffenen und Austherapierten, die z.B. mit Chemotherapie oder Bestrahlung behandelt wurden oder noch werden, sollten die Sitzungen beim Heiler mindestens einmal wöchentlich sein, wenn möglich immer direkt nach den schulmedizinischen Anwendungen. Chemo und Strahlen erzeugen Abfall (abgetötetes Zellgewebe) im physischen Körper und im Energiefeld. Dies muss vom Körper ausgeschieden werden, der dadurch erheblich belastet wird. Bestrahlungen führen zu Verbrennungen im Aurafeld und lassen es wie Glas zersplittern, so daß erneut belastende Abfälle entstehen. Je schneller der Heiler das Feld des Betroffenen von all diesen belastenden Elementen befreit, umso geringer werden die schädigenden Nebenwirkungen von Chemo und Strahlen sein.


Es gibt mehrere Möglichkeiten für Nachbehandlungen:

Die Geistheilungs-Nachbehandlung an einem normalen „Geistheilungstag“, an dem auch die Begradigungen stattfinden. Dann an einem Intensiv-Behandlungstag für schwere Fälle oder an einem Einzeltermin nach Absprache. Eine Nachbehandlung ist auch als Fernbehandlung am Telefon möglich.

 

Geistheilungs- Einzelsitzung bei einem Gastheiler

Joseph Calano und Paul Altesing aus den Philippinen

Wunderbare Möglichkeit für Euch – die philippinische Art der Geistheilung streicht heilsamen Balsam auf Eure Wunden! Das muss man einfach erlebt haben! Paul und Joseph repräsentiert erfolgreich die philippinische Heilkunst (phänomenale, sichtbare Energiechirurgie). Sie zählen zu den Besten! Durch die spezielle Energiemassage sind sie in der Lage, Blockaden in allen Ebenen zu erkennen und sie sofort aufzulösen. Diese Geistheilarbeit ist allumfassend wirksam. Alles wird direkt in Einklang gebracht, so daß Körper, Geist und Seele in Harmonie schwingen! Trotz großer Popularität sind die beiden ganz natürliche, mit dem Herzen heilender Diener an der Menschheit geblieben. Sie kommen regelmäßig für Einzelsitzungen und Workshops zu uns.

Die Einzelsitzung (20 min) kostet 100,- Euro.

Weitere Gastheiler findet Ihr immer auf der "Aktuell" Seite unserer Homepage oder erkundigt Euch einfach im Büro.

   
© Anne Hübner, www.heilerschule.org, Germany