image011Stephen Turoff kommt vom 11. bis 15. April 2018 in unser Zentrum nach Deutschland

und bietet Seminare und Einzelsitzungen an!


Stephen Turoff Geistheiler, Philosoph, Ritter, Menschenfreund, Mystiker und geistiger Lehrer und Therapeut. Seit über 40 Jahren behandelt er Menschen aus allen Erdteilen. Leute kommen aus aller Herren Länder in sein Zentrum nach England in Chelmsford in Essex.

Stephen ist auch ein Lehrer der Meditation und Kriya Yoga. Er hat Tausende von Menschen mit ihrer persönlichen Entwicklung, sowohl in Großbritannien und im Ausland geholfen.
Die Resultate sprechen für sich selbst – sie sind anschaulicher als gesprochene Worte.

Eine Gruppe hochspezialisierter, erfahrener Entitäte wirken durch Stephens erweitertes Bewusstsein. Dank seiner grenzenlosen Hingabe, dem Vertrauen in die Göttliche Weisheit und Liebe, kann die Göttliche Energie durch Stephen gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen wirken. Jede Berührung mit dieser Energie durchleuchtet alle Schichten unseres Seins und löst in uns eine ganzheitliche Veränderung aus.

Wenn Sie das erste Mal zu Stephen kommen, empfehlen wir Ihnen drei aufeinanderfolgende Therapien. An einem Tag können Sie zwei Therapien machen, zwischen denen mindestens eine Stunde liegen sollte.
Die individuelle Behandlung dauert nur einige Minuten ist aber sehr intensiv und tiefgreifend. Man sollte unbedingt danach noch eine Stunde nachruhen und nicht gleich nach Hause fahren. 

PREIS pro Sitzung: Erwachsene 70 €, Kinder 7-17 Jahre 40 € 

image017

Gayatri Workshop am 15. April 2018:

Stephen unterrrichtet das Gayatri Mantra: seine Form, Bedeutung und Verwendung.

Gayatri ist eines der ältesten und stärksten Mantras, auch „die Mutter der Venden“ genannt. Dieses Mantra ist der beste Weg, um das schlafende Bewusstsein in uns zu wecken und führt uns gleichzeitig zum Zustand der natürlichen Erleuchtung.

Ein Teil des Seminars beschäftigt sich auch mit Yoga- und Pranayamaübungen.

Seminardauer 1. Tag, Preis: 200 €, inkl. veg. Buffet uvm. 

 

image013Lichtkreis – Workshop am 14. April 2018: 

Der Lichtkreis beginnt mit einer Meditation und durch die Kraft der reinen Liebe wird der Lichtkreis gebildet. Stephen verstärkt die Schwingung und manifestiert in der Mitte des Kreises eine Lichtspirale. Die elektrische Aufladung dieses reinen Lichtes, bewirkt eine intensive Aufladung unserer Lebenskraft, eine Tiefenreinigung und eine Erneuerung der Zellen auf stofflicher und feinstofflicher Ebene.

Seminardauer 1. Tag, Preis: 200 €, inkl. veg. Buffet uvm. ...

 Die Seminare sind auf Englisch mit deutscher Übersetzung!

 

Stephen Turoff ist am 26. Juli 1947 in England geboren und begann seine Arbeit als Heiler 1972. Damals legte er seine Hände auf oder über den Körper der Patienten und bewirkte so ausserordentliche Heilungen.

Am 1. Juli 1985 operierte Dr. Kahn (ein verstorbener österreichischer Arzt) zum erstenmal durch Stephen, der sich damals während den „Operationen“ in Volltrance befand. Mit der Zeit war es ein ganzes spirituelles Chirurgen-Team welche den Körper von Stephen benutzte, um die „Operationen“ / Heilungen an den Patienten zu bewirken. Dematerialisationen und Materialisationen fanden statt und viele Wunderheilungen fanden geschahen.

Damals konnte man das entfernte, kranke Gewebe mit nach Hause nehmen und vom Arzt untersuchen lassen. Heute jedoch sind diese Eingriffe unblutig und entferntes Gewebe wird sofort demateralisiert. Seit der ersten "Operation" werden die Instrumente auf der ätherischen Ebene vom spirituellen Team sterilisiert und es gab nie irgendeine Infektion.

1991 „operierte“ Dr. Kahn im Körper von Stephen vor 60 Ärzten in Spanien. Sie konnten auch bezeugen, dass Wasser zu Öl wurde. 1994 erschienen zum erstenmal Lichterscheinungen, welche während den „Operationen“ auf ganz gewöhnlichen Kameras von Patienten aufgenommen wurden und die nun im Wartezimmer von Stephen zu sehen sind.

Nicht nur Stephen auch die Arbeitsweise des spirituellen Teams hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt. Heute dauert solch eine „Geistige Operation“ ca. 3 Minuten und Stephen ist in dieser Zeit bei vollem Bewusstsein. Bei einem Test in Israel wurden Stephens Hirnströme von Wissenschaftern gemessen und zu ihrem Erstaunen zeigten sie Delta Wellen - eine Schwingung, welche sonst nur bei Koma-Patienten oder in der tiefsten Meditation bei z. B. Zen-Mönchen gemessen wird – und dies während einem Gespräch mit Stephen ohne, dass er vorher meditiert hätte, auch war er nicht in Trance.

Bitte reserviert gleich einen Platz für dieses großartige Ereignis, was Ihr Euch selbst wert sein müsst!

anne und stephen

   
© Copyright: Heilerschule Anne Hübner